Home
Home
Logo

Die Leichtmotorräder

Wir verwenden für die Ausbildung nur leicht zu fahrende Leichtmotorräder. Unsere Schulmotorräder haben eine angenehme Sitzhöhe und sind mit Heizgriffen und ABS ausgerüstet.

Honda CBF500 Kat ABS

Ergonomisch gestylt gefällt sie gerade auch kleineren Fahrern, woran die niedrige Sitzhöhe von 77 cm und die gute Erreichbarkeit aller Bedienelemente einen großen Anteil haben.

Der 499 cm3 flüssigkeitsgekühlte Zweizylinder-Reihenmotor wurde für eine kraftvolle Leistungsentfaltung im unteren und mittleren Drehzahlbereich überarbeitet. Er bietet eine nahezu perfekte Kombination aus einfacher Handhabung und spritziger, spontaner Leistung.

Honda CB500F Kat ABS

Mit ihrem 48 PS starken Zweizylinder bietet sich die CB500F besonders für Aufsteiger, Umsteiger und Newcomer mit der Führerscheinklasse A2 an, die sich eine unkomplizierte und zuverlässige Maschine wünschen. Der Motor zieht munter aus Kurven heraus und überzeugt beim schnellen Start an der Ampel.

Die CB500F ist unglaublich handlich, was zum einen am modernen Fahrwerk liegt, zum anderen an dem niedrigen Schwerpunkt sowie den zentralisierten Massen: Der Motor hat ein geringes Gewicht und befindet sich so nah wie möglich am Drehpunkt der Schwinge.

BMW G 650 GS mit Tieferlegung

Die kleinste GS nutzt die neuen, seit 19. Jänner 2013 geltenden Leistungsgrenzen für Leichtmotorräder optimal aus.

Sitzhöhe: 75 cm.

Fahrschule Fürböck

Inhaber Ing. Alexander Seger
Josefsgasse 3, A2340 Mödling
Tel. +43 2236 43666

office(at)fuerboeck.at

So findest du zu uns

Information und Anmeldung

Unser Büro ist gerne für dich da:
Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Von April bis September zusätzlich
Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung online

Updates unserer Homepage

to top