Home
Home
Logo

Kursplan

Die Lehrinhalte sind systematisch aufgebaut – vom Bekannten zum Unbekannten, vom Einfachen zum Schwierigen – und durch viele Übungsbeispiele aufgelockert. Wir empfehlen dir daher, jeweils zu Kursbeginn mit der Ausbildung zu beginnen. Wenn das für dich nicht möglich ist, kannst du die einzelnen Kursmodule auch in einer anderen Reihenfolge besuchen.

Egal für welche Ausbildung du dich entscheidest: Wir sind verpflichtet, deine Anwesenheit zu dokumentieren. Versäumte Kursteile können ohne Aufpreis in einem der nächsten Kurse nachgeholt werden. Der Kursbeitrag gilt bis zur ersten theoretischen Fahrprüfung bzw. für ein ganzes Jahr.

Beachte bitte auf jeden Fall den detaillierten Kursplan am Aushang in der Fahrschule, da kurzfristig auch besondere Einteilungen möglich sind. Solche Terminänderungen sind zwar sehr selten, bleiben aber vorbehalten.


Grundwissen für alle Klassen und Klasse B

Der Kurs findet von 18:00 Uhr bis 20:45 Uhr statt. Tageskurse am Vormittag oder Nachmittag sind derzeit keine geplant. Um unseren Kursteilnehmern eine optimale Ausbildung zu ermöglichen, ist die Teilnehmeranzahl beschränkt: Bitte melde dich rechtzeitig an!

Wir haben den Lehrinhalt für das Grundwissen für alle Führerscheinklassen (acht Kursabende) und das Zusatzwissen für die Klasse B (vier Kursabende)  auf insgesamt zwölf Kurstage aufgeteilt, die Kurse dauern daher je nach Anzahl der Kurstage pro Woche zweieinhalb bis vier Wochen.

    • 2. Mai bis 30. Mai 2017 (Mo, Di, Do)

    • 19. Juni bis 4. Juli 2017 (täglich Mo bis Fr)
    • 10. Juli bis 25. Juli 2017 (täglich Mo bis Fr)
    • 31. Juli bis 17. August 2017 (täglich Mo bis Fr)
    • 21. August bis 5. September 2017 (täglich Mo bis Fr)
    • 11. September bis 26. September 2017 (täglich Mo bis Fr)

    • 2. Oktober bis 25. Oktober 2017 (Mo, Di, Do)
    • 6. November bis 30. November 2017 (Mo, Di, Do)

    • 18. Dezember 2017 bis 5. Jänner 2018 (täglich Mo bis Fr)

    • 15. Jänner bis 8. Februar 2018 (Mo, Di, Do)
    • 19. Februar bis 15. März 2018 (Mo, Di, Do)

    • 19. März bis 4. April 2018 (täglich Mo bis Fr)

    • 9. April bis 4. Mai 2018 (Mo, Di, Do)
    • 7. Mai bis 7. Juni 2018 (Mo, Di, Do)

    Die Ausbildung gem. § 65b Abs 2 KDV kann im Rahmen jedes Abendkurses für das Grundwissen absolviert werden. Die betreffenden Termine erfährst du im Büro.


    Klasse BE (E zu B) und B Code 96

    Der Zusatzkurs für die Klasse BE bzw. B Code 96 ist für die unten genannten Termine von 18:00 Uhr bis bis 20:45 Uhr geplant, bei zu wenig Teilnehmern behalten wir uns eine Verschiebung vor. Bitte melde dich daher rechtzeitig an!

    • 9. Juni 2017
    • 5. Juli 2017
    • 18. August 2017
    • 27. September 2017
    • 8. November 2017

    • 17. Jänner 2018
    • 21. Februar 2018
    • 5. April 2018
    • 23. Mai 2018

    Gesonderte Kurstermine für Gruppen auf Anfrage.


    Klasse A1, A2 und A

    Grundsätzlich gilt: Die optimale Zeit für die Motorrad-Fahrausbildung ist das Frühjahr: Je nach Witterung im Februar/März die Theorie erledigen, im März/April dann die Fahrstunden und die Prüfung.  So kannst du den Frühsommer bereits zum Fahren nutzen. In den Sommerferien ist es einerseits zu heiß, um in Schutzkleidung am Übungsplatz entspannt Fahrübungen zu machen, andererseits sind die Fahrschulen mit Maturanten ohnehin ausgebucht.

      Der Zusatzkurs für die Klasse A1, A2 und A ist während der Motorradsaison für die unten genannten Termine von 18:00 Uhr bis bis 20:45 Uhr geplant, bei zu wenig Teilnehmern behalten wir uns eine Verschiebung vor. Bitte melde dich daher rechtzeitig an!

      • 26. und 27. Juli 2017

      • 14. und 16. März 2018
      • 16. und 18. Mai 2018

      Wichtiger Hinweis für 16-jährige 125er-Fahrer: Weil du noch keinen B-Führerschein besitzt, musst du außerdem auch den Kurs mit dem Grundwissen für alle Klassen (das sind die ersten acht Tage des B-Kurses) besuchen.


      Klasse AM (Moped)

      Eine Theorieausbildung ist auch für Mopedfahrer vorgeschrieben, um zur Prüfung antreten zu dürfen. Du kannst die betreffenden Theorieinhalte in jedem Theoriekurs für das Grundwissen bzw. die Klasse B besuchen, die für dich wichtigen Termine erfährst du im Büro.


      Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Ort des Verkehrsunfalls

      Erste-Hilfe-Kurse für Führerscheinwerber (Umfang: sechs Stunden) führt z.B. die Bezirksstelle Mödling des Roten Kreuzes durch. Natürlich kannst du diese Kurse auch bei einer anderen Retungsorganisation besuchen. 

      Fahrschule Fürböck

      Inhaber Ing. Alexander Seger
      Josefsgasse 3, A2340 Mödling
      Tel. +43 2236 43666

      office(at)fuerboeck.at

      So findest du zu uns

      Information und Anmeldung

      Unser Büro ist gerne für dich da:
      Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

      Von April bis September zusätzlich
      Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

      Anmeldung online

      Updates unserer Homepage

      to top