Home
Home
Logo

Der Führerschein der Klasse AM (Moped)

Wir bieten ausschließlich die Ausbildung für den Führerschein der Klasse AM Code 79.01 an, also für das einspurige Moped. Den Führerschein AM Code 79.02 (mehrspurige Mopeds, Mopedautos und kleine Quads) kannst du bei uns nicht erwerben.

Mindestalter

Wenn eine schriftliche Einverständniserklärung des oder der Erziehungsberechtigten vorliegt, kann der Führerschein schon ab 15 Jahren ausgestellt werden. Andernfalls musst du mindestens 16 Jahre alt sein. Die verpflichtende Anerkennung der Klasse AM im EWR-Ausland ist jedoch erst ab 16 Jahren gegeben!

Die Ausbildung kann zwei Monate vor dem jeweiligen Geburtstag begonnen werden. Der vorläufige Führerschein wird von der Fahrschule jedoch frühestens am Geburtstag ausgestellt.

Es ist kein Erste-Hilfe-Kurs erforderlich.

Es müssen nur jene Bewerber, die ab dem 20. Geburtstag einen Führerschein der Klasse AM beantragen, ein ärztliches Gutachten vorlegen. (Das Ausstellungsdatum des Führerscheins ist dafür also nicht ausschlaggebend, sondern nur das Datum der Antragstellung.)

Ein Theoriekurs im Ausmaß von mindestens sechs Unterrichtseinheiten ist verpflichtend. Du kannst die betreffenden Theorieinhalte an fünf Abenden im normalen Kurs mit dem Grundwissen für alle Führerscheinklassen besuchen, die betreffenden Termine erfährst du im Büro.

  • Du kannst die Prüfungsfragen mit unserem Trainingsprogramm ComTest Online auf jedem beliebigen internetfähigen Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet) und Betriebssystem (Windows, OS X, iOS, Android, Linux) trainieren: In unserem Ausbildungspaket ist dein persönlicher Zugangscode ohne Aufpreis mit dabei
  • Du kannst die Prüfungsfragen außerdem kostenlos auf den Prüfungscomputern in der Fahrschule trainieren
  • Ein übersichtlich gestaltetes Lehrbuch mit allen Prüfungsfragen und Lösungen ist auf Wunsch im Büro erhältlich

Du musst mindestens acht Fahrstunden absolvieren und dem Fahrlehrer beweisen, dass du danach das Fahrzeug sicher beherrschst. Sechs Fahrstunden dürfen in der Gruppe auf einem verkehrsfreien Übungsplatz absolviert werden, zumindest zwei Fahrstunden müssen im Straßenverkehr stattfinden.

Wir bieten die praktische Mopedausbildung nicht in Gruppen, sondern ausschließlich im Einzelunterricht an. Das heißt, dass du dir weder den Fahrlehrer noch das Ausbildungsfahrzeug mit anderen Fahrschülern teilen musst, und du – sobald es dein Fahrkönnen zulässt – sofort auf der Straße unterwegs bist. Dadurch kannst du wesentlich mehr Zeit im Straßenverkehr
verbringen.

Es ist uns ein Anliegen, dass du in den Fahrstunden auch wirklich etwas lernst, und nicht nur im Schritttempo zwischen Streusplitt-Bergen herumtuckerst: In den Wintermonaten findet bei uns kein praktischer Moped-Unterricht statt.

Wir haben keine fixen Tage für die Mopedprüfung. Bitte vereinbare deinen  gewünschten Prüfungstermin einfach im Büro. 

Damit wir für dich den amtlichen Führerschein-Antrag stellen und den vorläufigen Führerschein ausdrucken können, benötigen wir von dir während deiner Ausbildungszeit:

Der vorläufige Führerschein darf von der Fahrschule frühestens am 15. (bzw. 16.) Geburtstag ausgestellt werden. Dieser vorläufige Führerschein gilt nur gemeinsam mit einem gültigen amtlichen Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis) und nur innerhalb Österreichs.

Der im gesamten EU/EWR-Ausland anerkannte Scheckkartenführerschein wird von der Post zugestellt, wenn die behördlichen Gebühren eingezahlt sind.

Das Ausbildungspaket für die Klasse AM mit dem Code 79.01 kostet ab 370 Euro.

Für Mopedfahrer ist keine Probezeit vorgesehen. Besitzer eines Führerscheins der Klasse AM dürfen aber bei Fahrten ein Kraftfahrzeug nur in Betrieb nehmen und lenken, wenn der Alkoholgehalt des Blutes nicht mehr als 0,1 g/l (0,1 Promille) oder der Alkoholgehalt der Atemluft nicht mehr als 0,05 mg/l beträgt. Diese Bestimmung gilt bis zum 20. Geburtstag.

Mopedfahrer unterliegen nicht den Vorschriften der Mehrphasenausbildung.

Fahrschule Fürböck

Inhaber Ing. Alexander Seger
Josefsgasse 3, A2340 Mödling
Tel. +43 2236 43666

office(at)fuerboeck.at

So findest du zu uns

Information und Anmeldung

Unser Büro ist gerne für dich da:
Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Von April bis September zusätzlich
Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung online

Updates unserer Homepage

to top