Home
Home
Logo

Änderungen im Fragenkatalog ab 17. Mai 2010

Das Kuratoriums für Verkehrssicherheit und der Fachverband der Fahrschulen haben die Führerscheinprüfungsfragen überarbeitet. Stark betroffen von diesem Update sind die Fragen der Führerscheinklasse C. Insgesamt wurden mehr als 200 Fragen neu erstellt, etwas über 220 Fragen überarbeitet und knapp 110 Fragen gelöscht.

Parallel dazu wurde ein neuer C-Theorielehrplan ausgearbeitet, der jedoch leider nicht in Kraft getreten ist.

Fehler in den neuen Prüfungsfragen

Die (nicht nur) von uns im Rahmen des letzten Prüfungsupdates hartnäckig kritisierte Frage 445 wird samt Hauptfrage 444 ab 8. Juli 2010 nicht mehr gestellt. Eine Überarbeitung dieser Prüfungsfragen wird im Rahmen des nächsten Fragenkatalog-Updates erfolgen; dass die vor dem Update korrekte Antwort wieder als richtig gelten wird, ist nicht ganz ausgeschlossen ;o)

Das hätte man freilich auch einfacher haben können, immerhin haben wir die Fehlerliste bereits lange vor dem Einsatztermin der Prüfungsfragen zur Verfügung gestellt – und das ohne Honorarberechnung, im Gegensatz zu den "Experten", die solche Antworten verbocken.

Wie sich herausgestellt hat, wurde außerdem bei der Zusatzfrage 3000 in der kroatischen Version eine falsche Übersetzung hinterlegt. Es handelt sich dabei um eine Zusatzfrage mit der Wertigkeit 1 Punkt. Nach Absprache mit dem BMVIT wurde diese Fragenkombination ab Anfang Mai 2011 inaktiv gesetzt. Daher werden die Fragen 3222 und 3000 bei der Computerprüfung nicht mehr gestellt.

Fehler in den den englischen Übersetzungen der letzten Überarbeitung

Wie leider festgestellt werden musste, kam es bei den am 6. April 2009 in Kraft getretenen überarbeiteten Prüfungsfragen zu Übersetzungsfehlern des Sprachdienstleistungsbüros, das für die korrekte Durchführung und die richtigen Übersetzungen verantwortlich ist. Betroffen sind die englischen Übersetzungen der Fragennummern 1703 (B), 1746 (B), 2102 (Allg.), 2631 (B), 3333 (C), 3373 (C): "Wir bitten Sie, Ihre Fahrschüler im Bedarfsfall auf die Fehler hinzuweisen."

Aufgrund der wenigen Englisch-Prüfungsantritte pro Jahr (0,4 Prozent bei der FS-Klasse B, 0,5 Prozent bei der FS-Klasse C) wird von einer sofortigen Änderung und somit Verschiebung des Einsatztermins des gesamten Fragenupdates abgesehen und eine Fehlerkorrektur mit diesem Fragenupdate erfolgen.

Änderungen auf Grund der 14. FSG-Novelle

Die Zusatzfrage 1220 wird mit dem ohne Übergangsfrist geltenden Entfall des § 14 Abs. 2 (Mitführen des Führerscheins der Klasse F im Umkreis von 10 km) obsolet, es wurden daher die Fragen 1219 und 1220 am 1. August 2011 wegen der Veröffentlichung der 14. FSG-Novelle in der Datenbank inaktiv gesetzt. Gleiches gilt für die identen Fragen 3902 und 3903 bei den Klassen C bzw. C1.

Fahrschule Fürböck

Inhaber Ing. Alexander Seger
Josefsgasse 3, A2340 Mödling
Tel. +43 2236 43666

office(at)fuerboeck.at

So findest du zu uns

Information und Anmeldung

Unser Büro ist gerne für dich da:
Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Von April bis September zusätzlich
Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung online

Updates unserer Homepage

to top