Home
Home
Logo

Neues im Verkehrsrecht 2018

Hier findest du die wichtigsten Neuerungen, die 2018 auf Kraftfahrer zukommen, zusammengefasst.

Jänner 2018

Die Richtlinie 2016/1106/EU muss bis 1. Jänner 2018 in nationales Recht übergeführt werden. Mit ihr werden die Bestimmungen über die Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße sowie Bestimmungen über die Bedeutung von im Schlaf auftretender Hypoglykämie bzw. wiederkehrende schwere Fälle von Hypoglykämie angepasst. [8. Novelle der FSG-GV]

Die Fahrschuldatenbank im Führerscheinregister nimmt am 1. Jänner 2018 ihren Betrieb auf. [34. KFG-Novelle]

Am 31. Jänner 2018 endet die Gültigkeit des Jahresvignette für 2017.

März 2018

Mit 1. März 2018 darf die Mopedprüfung nur mehr mit dem neuen Computersystem abgenommen werden. [14. Novelle der FSG-DV]

Ab 31. März 2018 müssen alle neuen Pkw-Modelle in der Europäischen Union mit einem automatischen Notrufsystem ("eCall") ausgestattet sein. Hilfe kann nach einem Unfall schneller vor Ort sein. Neben dem Plus an Sicherheit für alle Verkehrsbeteiligten gibt es aber datenschutzrechtliche Bedenken: eCall bedeutet, dass die Hersteller zusätzliche Informationstechnik in die Autos einbauen müssen.

April 2018

Am 15. April endet die Winterreifenpflicht bzw. die Verpflichtung, bei Schwerfahrzeugen Schneeketten mitzuführen. [29. KFG-Novelle]

Mai 2018

Als Taxi bzw. Kranken- oder Rettungswagen genutzte Fahrzeuge der Klasse M1 sowie Lkw (auch die leichten Lkw N1) müssen jährlich überprüft werden. Allerdings ist für diese Fahrzeuge nach EU-Recht kein Überziehungsrahmen (derzeit vier Monate) zulässig. Daher muss die Überprüfung ab 20. Mai 2018 bereits drei Monate vor dem Erstzulassungsmonat bis zum Monat der ersten Zulassung stattfinden.
Bei Fahrzeugen, bei denen der Zeitpunkt für die nächste Begutachtung im Zeitraum Jänner bis Mai 2018 liegt, darf die Begutachtung – ohne Wirkung auf den Zeitraum der nächsten Begutachtung – auch in der Zeit bis zum Ablauf des 4. dem vorgesehen Zeitpunkt folgenden Kalendermonats vorgenommen werden. [34. KFG-Novelle]

Spikesreifen dürfen nur bis zum 31. Mai montiert sein. [49. KDV-Novelle]

November 2018

Am 1. November beginnt die Winterreifenpflicht bzw. die Verpflichtung, bei Schwerfahrzeugen Schneeketten mitzuführen. [29. KFG-Novelle]

Oktober 2018

Spikesreifen dürfen ab 1. Oktober wieder montiert sein. [49. KDV-Novelle]

Dezember 2018

Ab 1. Dezember 2018 gilt die Jahresvignette für 2019.

#socialmedia

Fahrschule Fürböck

Inhaber Ing. Alexander Seger
Josefsgasse 3, A2340 Mödling
Tel. +43 2236 43666

office(at)fuerboeck.at

So findest du zu uns

Information und Anmeldung

Unser Büro ist gerne für dich da:
Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Von April bis September zusätzlich
Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung online

Updates unserer Homepage

to top