Home
Home
Logo

Kurzstreckenfahrten vermeiden

Kurze Besorgungsfahrten bei kaltem Motor brauchen unglaublich viel Sprit: Motor- und Getriebeöl sind zäh, der Motor schwergängig, Kraftstoff kondensiert an den kalten Motorteilen und verdünnt das Motoröl, statt verbrannt zu werden. Und der Katalysator reinigt das Abgas auch erst nach Erreichen einer Mindesttemperatur.

Damit der kalte Motor, vor allem bei niedrigen Außentemperaturen, rund laufen kann, wird besonders viel Sprit benötigt. Ein Verbrauch von hochgerechnet 30 Liter auf 100 Kilometer ist auf den ersten Kilometern keine Seltenheit. Erst wenn der Motor betriebswarm ist erreicht er die normalen Verbrauchswerte. Bei 30 Litern Durchschnittsverbrauch konsumiert der Motor also bereits auf den ersten vier Kilometern 1,2 Liter Sprit!

"Kalt" ist der Motor aber nicht nur bei winterlichen Minusgraden: Die Betriebstemperatur moderner Motoren liegt bei ca. 90 °C. Bis die selbst bei 25 °C Außentemperatur erreicht sind, vergeht einige Zeit.

Den Motor warmlaufen zu lassen ist keine gute Idee: Das ist für den Motor genauso ungesund wie für die Umwelt, und daher aus gutem Grund gesetzlich verboten. Außerdem schadet es zusätzlich deinem Geldbörserl.

  • Plane daher vor, und lege mehrere Einzelfahrten zu einer Fahrt zusammen
  • Überlege bei Strecken unter 5 Kilometer lieber zweimal, ob du nicht besser ein anderes Verkehrsmittel benutzen könntest – besonders dann, wenn du ohnehin nicht viel transportieren musst
  • Radfahren ist nicht nur kostengünstig und umweltfreundlich, sondern auch gesund
  • Ein Fußmarsch von einem Kilometer wirkt durchaus belebend, und ein paar Stationen mit einem öffentlichen Verkehrsmittel dauern oft kürzer als die Parkplatzsuche
  • Im städtischen Bereich kannst du auch Trendsportgeräte wie Inline-Skates oder Kickboards, Micro-Scooter, ... verwenden
#socialmedia

Fahrschule Fürböck

Inhaber Ing. Alexander Seger
Josefsgasse 3, A2340 Mödling
Tel. +43 2236 43666

office(at)fuerboeck.at

So findest du zu uns

Information und Anmeldung

Unser Büro ist gerne für dich da:
Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Von April bis September zusätzlich
Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung online

Updates unserer Homepage

to top