Home
Home
Logo

Fahrbereitschaft / Absichern

Lenkersperre

Du musst dem Prüfer die verschiedenen Zündschlüssel-Stellungen erklären können. Zum Beleuchten des abgestellten Fahrzeugs gibt es eine eigene Stellung.

Öffnen der Lenkersperre:

  • Sperre durch leichte Lenkerbewegung entlasten
  • Zündschlüssel von "Lock" wegdrehen
  • Lenkstange geradeaus stellen

Absperren der Lenkersperre:

  • Lenkstange ganz nach rechts bzw. links einschlagen
  • Zündschlüssel auf "Lock" drehen, Zündschlüssel dabei hineindrücken

Kraftstoff überprüfen

Der Tank hat einen automatischen Unterdruck-Benzinhahn: Die Kraftstoffversorgung erfolgt, sobald der Motor angelassen wird, und wird unterbrochen, wenn der Motor abgestellt wird.

Der Tank fasst insgesamt 20 Liter. Die Tankanzeige im Drehzahlmesser zeigt die vorhandene Treibstoffmenge an. Bei senkrecht gehaltenem Motorrad beträgt die Restmenge am Beginn des roten Bereiches 4 Liter. Kraftstoffart: Superbenzin mit 91 Oktan.

Schalter, Hebel und Kontrollleuchten

Du musst dem Prüfer die verschiedenen Schalter, Hebel und Kontrollleuchten erklären können.

Der gesicherte Leerlauf ("Neutral Gear") ist eingelegt, wenn die grüne Kontrolleuchte mit dem "N" leuchtet.

Die blaue Kontrolleuchte leuchtet bei eingeschaltetem Fernlicht.

Die ABS-Kontrollleuchte erlischt bei ca. 10 km/h. Bei einer Störung blinkt sie kontinuierlich.

Die Kontrollleuchte der Wegfahrsperre (HISS ... Honda Ignition Security System) leuchtet einige Sekunden auf, wenn der Zündschalter auf die Position ON geschaltet wird und der Motorstoppschalter auf RUN steht. Hat der Schlüssel eine falsche Codierung, leuchtet die Anzeige weiter. Beim richtigen Schlüssel schaltet sich die Anzeige aus.

Im Drehzahlmesser findest du außerdem auf Höhe der 10.000 Umdrehungen die Kontrollleuchte der Einspritzanlage (FI ... Fuel Injection). Sie leuchtet bei der Inbetriebnahme des Fahrzeuges kurz auf, ein Aufleuchten zu einem anderen Zeitpunkt soll zum umgehenden Besuch beim Honda-Mechaniker motivieren.

Den Elektrostarter nicht länger als 5 Sekunden lang betätigen. Vor dem nächsten Startversuch 10 Sekunden warten.

Die Heizgriffe arbeiten erst bei höherer Motordrehzahl. Du kannst die Heizleistung in drei Stufen einstellen.

Batterie

Die Honda CBF500 besitzt eine wartungsfreie Batterie (12 V). Das Kontrollieren des Elektrolytstandes und das Nachfüllen von destilliertem Wasser entfällt daher. Die Batterie befindet sich unter dem Fahrersitz. Die Batteriepole sollen sauber und leicht eingefettet sein.
Für die Batterielebensdauer ist es günstig, den Akku im Winter regelmäßig zu laden.

Die Sicherungen befinden sich unter dem Sozius-Sitz.

#socialmedia

Download

Fahrschule Fürböck

Inhaber Ing. Alexander Seger
Josefsgasse 3, A2340 Mödling
Tel. +43 2236 43666

office(at)fuerboeck.at

So findest du zu uns

Information und Anmeldung

Unser Büro ist gerne für dich da:
Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Von April bis September zusätzlich
Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung online

Updates unserer Homepage

to top