Zum Inhalt springen

Grundwissen für alle Klassen – Kursabend GW7

Bei Verkehrsunfällen mit Todesfolge sind Unachtsamkeit und Ablenkung die häufigste Ursache – also wollen wir dieses Thema entsprechend ausführlich behandeln. Auch die Beeinträchtigung durch Alkohol wird nicht zu kurz kommen: Wenn du verstanden hast, was die Polizei kontrolliert und wie sie das macht, kannst du die Fragen bei der Theorieprüfung sicher ganz einfach beantworten.


Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit

Für beeinträchtigtes Fahren gibt es besonders hohe Strafen. Aber selbst die strengsten Strafen werden keine Verbesserung der Verkehrssicherheit bringen, wenn sich nicht jeder Verkehrsteilnehmer der Verantwortung für sich selbst und für seine Mitmenschen bewusst ist.

Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit durch Ablenkung

Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit duch Alkohol, Kontrollsystem

Beeinträchtigung der Fahrtüchtigkeit durch Drogen und Medikamente, Übermüdung, ...

Derzeit haben wir zu diesem Thema keine weiterführenden Infos für dich.

Alkoholstrafen, Tabelle des Kuratoriums für Verkehrssicherheit

Handouts des Theoriekurses stellen wir unseren Fahrschülerinnen und Fahrschülern sehr gerne zur Verfügung.


Verhalten nach einem Verkehrsunfall

Wenn du zu einem Verkehrsunfall dazukommst, gehen dir viele Gedanken gleichzeitig durch den Kopf. Keep cool! Was du beachten musst, ist Gegenstand dieses Kapitels.

Verhalten nach einem Verkehrsunfall mit Personenschaden

Verhalten nach einem Verkehrsunfall mit Sachschaden

Abschleppen

Statistiken zu verkehrsbedingtem Fallwild werden von der Statistik Austria erstellt und publiziert.

„Rettungskarte“ für jedes Pkw-Modell

Autos werden immer sicherer. Das kann auch zum Problem werden: dann nämlich, wenn verletzte Insassen geborgen werden müssen, die nach einem Unfall im Wrack eingeklemmt sind. Da muss die Feuerwehr mit schwerem Gerät anrücken. Gezielte Verstärkungen der Karosserie, vor allem in den Dachsäulen, bietet der Bergeschere Widerstand, und Gasgeneratoren von Airbags, die möglicherweise beim Unfall nicht ausgelöst haben, könnten den Rettern um die Ohren fliegen.

Klarerweise können die Feuerwehren nicht die Konstruktionsdetails aller gängigen Automodelle auswendig wissen. Eine so genannte Rettungskarte kann die Zeit der Bergung entscheidend verkürzen. Voraussetzung ist, der Autofahrer hat sich die passende Rettungskarte für sein Fahrzeug besorgt und sie hinter der Fahrer-Sonnenblende im Auto deponiert. 

Der Europäische Unfallbericht ermöglicht bei einem Schadensfall eine rasche und problemlose Abwicklung mit der Versicherung.

Erste Hilfe Karte

Handouts des Theoriekurses stellen wir unseren Fahrschülerinnen und Fahrschülern sehr gerne zur Verfügung.