Home
Home
Logo

8. Novelle der Führerscheingesetz-Durchführungsverordnung

In der Codeliste erhalten die Codes 10.02 und 78 einen neuen Wortlaut. Die Bedeutung der Codes bleibt weitgehend unverändert, es wird nur auf den wissenschaftlichen und technischen Fortschritt Bezug genommen, d.h. auf die Tatsache reagiert, dass es Fahrzeuge gibt, die sowohl über ein Automatikgetriebe als auch über ein Schaltgetriebe verfügen. Demnach haben diese Fahrzeuge auch ein Kupplungspedal und sind somit nicht unter die beiden Codes zu subsumieren. Das bedeutet, dass solche Fahrzeuge nicht gelenkt werden dürfen, wenn Code 10.02 oder 78 im Führerschein eingetragen ist.

Bosnien-Herzegowina hat den Wunsch geäußert, die gegenseitige Anerkennung der Führerscheine bei Umschreibung im jeweils anderen Staat zu realisieren. Es wurden auch die Nachweise erbracht, dass die dortigen Rechtsvorschriften betreffend Ausbildung und Fahrprüfung europäischem Standard entsprechen. Es spricht somit nichts dagegen, dies für die Klasse B zuzulassen.

#socialmedia

Fahrschule Fürböck

Inhaber Ing. Alexander Seger
Josefsgasse 3, A2340 Mödling
Tel. +43 2236 43666

office(at)fuerboeck.at

So findest du zu uns

Information und Anmeldung

Unser Büro ist gerne für dich da:
Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Am 27. Juni 2019 schließt unser Büro
ausnahmsweise bereits um 16:00 Uhr.

Von April bis September zusätzlich
Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung online

Updates unserer Homepage

to top