Home
Home
Logo

Automatisiertes Fahren Verordnung

Verordnung des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie, mit der Rahmenbedingungen für automatisiertes Fahren festgelegt werden (Automatisiertes Fahren Verordnung – AutomatFahrV)

1. Novelle

Die seit Jahren bekannten selbstlenkenden Einparkhilfen und der "Autobahnpilot" mit automatischer Spurhaltung werden auf Straßen mit öffentlichem Verkehr erlaubt. Weiters  erfolgt  eine  Verfahrensbeschleunigung  bei  Testfahrten  auf  dem  niederrangigen  Straßennetz  und  ein e Erweiterung des Testumfangs bei selbstfahrenden Heeresfahrzeugen.

Stammfassung

Mit dieser Verordnung werden grundsätzliche Anforderungen für das Testen von im Fahrzeug vorhandenen Assistenzsystemen oder automatisierten oder vernetzten Fahrsystemen festgelegt und die ersten Anwendungsfälle geregelt:

  • Selbstfahrender Kleinbus im urbanen Bereich
  • Autobahnpilot mit automatischem Spurwechsel
  • Selbstfahrendes Heeresfahrzeug
#socialmedia

Mit dieser Materie verbundene Novellen im Gesetzesteil des BGBl

Fahrschule Fürböck

Inhaber Ing. Alexander Seger
Josefsgasse 3, A2340 Mödling
Tel. +43 2236 43666

office(at)fuerboeck.at

So findest du zu uns

Information und Anmeldung

Unser Büro ist gerne für dich da:
Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Von April bis September zusätzlich
Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung online

Updates unserer Homepage

to top