Home
Home
Logo

Der europäische Führerschein

Der Führerschein ist die Bestätigung dafür, dass dem Inhaber von der zuständigen Behörde die Lenkberechtigung für bestimmte Klassen erteilt wurde. Seit 1. Juli 1996 sind alle österreichische Führerscheine unabhängig vom Ausstellungsdatum und dem verwendeten Formular "EU-Führerscheine".

Bürger im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) müssen beim Hauptwohnsitzwechsel innerhalb des EWR ihren nationalen Führerschein nicht mehr umschreiben lassen. Die Inhalte der Klassen A, B, C, D, E sind im EWR einheitlich geregelt, und die Führerscheine werden alle gegenseitig anerkannt. Mitglieder des EWR sind

  • Die EU-Mitgliedstaaten
  • Die EFTA-Staaten Island, Liechtenstein und Norwegen

Die Schweiz ist zwar Mitglied der EFTA, hat sich aber 1992 in einer Volksabstimmung gegen die Teilnahme am EWR entschieden.

Ab 19. Jänner 2013 ausgestellte Führerscheine sind nur mehr 15 Jahre gültig, die Lenkberechtigung für die Klassen AM, A1, A2, A, B und BE wird auch künftig im Regelfall unbefristet erteilt. Eine Befristung ist lediglich bei ärztlichen Auflagen und den Klassen C1, C, C1E, CE, D1, D, D1E und DE vorgesehen. Da diese Befristung ausschließlich der Fälschungssicherheit dient, wird ein neues Dokument ohne Prüfung und ohne Gesundheitsuntersuchung ausgestellt.
Zum Vergleich: Auch der Reisepass gilt nur für jeweils 10 Jahre, die Gültigkeit der Staatsbürgerschaft ist davon aber unabhängig. Und der neue Reisepass wird bekanntlich auch ohne Prüfung oder ärztliche Freigabe ausgestellt ;o)

Führerscheine der nicht von der EU-Richtlinie umfassten Klasse F werden ebenfalls mit einer 15-jährigen Gültigkeit ausgestellt, da mit der Klasse F automatisch auch die Klasse AM erteilt wird.

Führerscheine, die vor dem 19. Jänner 2013 ausgestellt wurden, sind – sofern nicht eine frühere Umschreibung erforderlich ist – spätestens bis zum 18. Jänner 2033 in Führerscheine nach dem neuen, ab 2013 eingesetzten einheitlichen Scheckkarten-Modell umzuschreiben.

Fahrschule Fürböck

Inhaber Ing. Alexander Seger
Josefsgasse 3, A2340 Mödling
Tel. +43 2236 43666

office(at)fuerboeck.at

So findest du zu uns

Information und Anmeldung

Unser Büro ist gerne für dich da:
Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Von April bis September zusätzlich
Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung online

Updates unserer Homepage

to top