Home
Home
Logo

Führerscheingesetz-Gesundheitsverordnung FSG-GV

Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft und Verkehr über die gesundheitliche Eignung zum Lenken von Kraftfahrzeugen (Führerscheingesetz-Gesundheitsverordnung - FSG-GV)

Die Gesundheitsverordnung umfasst die Regelungen betreffend der körperlichen und geistigen Eignung zum Lenken von Kraftfahrzeugen. Außerdem bestimmt sie die Kosten für die ärztlichen Untersuchungen, die für Führerscheinwerber vorgeschrieben sind.

Leitlinien für die gesundheitliche Eignung von Kraftfahrzeuglenkern

Zusätzlich gibt das BMVIT im Erlassweg die Leitlinien für die gesundheitliche Eignung von Kraftfahrzeuglenkern heraus. Die neuen Leitlinien enthalten die aufgrund der 5. Novelle der FSG-GV notwendigen Änderungen sowie die überarbeiteten Formulare, die für die Einholung fachärztlicher Gutachten zu verwenden sind.

Diese Unterlagen dienen den Ärzten und Amtsärzten sowie Sachverständigen bei Beobachtungsfahrten als Leitlinie bei der Beurteilung der Eignung. Die Leitlinien enthalten vor allem wertvolle Hinweise in den Fällen, wo körperliche Handicaps eine besondere Ausrüstung der Schul- und Prüfungsfahrzeuge erforderlich machen können.

Wir dürfen darauf hinweisen, dass die letzte Entscheidung in einem konkreten Verfahren zur Erteilung einer Lenkberechtigung immer die Behörde trifft. Daher dienen diese Leitlinien ausschließlich der Information – ohne Anspruch auf rechtliche Durchsetzbarkeit im Einzelfall.

#socialmedia

Fahrschule Fürböck

Inhaber Ing. Alexander Seger
Josefsgasse 3, A2340 Mödling
Tel. +43 2236 43666

office(at)fuerboeck.at

So findest du zu uns

Information und Anmeldung

Unser Büro ist gerne für dich da:
Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Von April bis September zusätzlich
Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung online

Updates unserer Homepage

to top