Home
Home
Logo

Bodenmarkierungen in Österreich

Rechtliche Grundlage 

Die Bodenmarkierungsverordnung findet auf alle Bodenmarkierungen Anwendung, die der Straßenerhalter nach Maßgabe der Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung ohne behördlichen Auftrag anbringen kann oder auf behördlichen Auftrag anzubringen hat.

Farbe

Bodenmarkierungen werden in weißer, blauer oder gelber Farbe durch

  • Beschichten
  • Aufbringen von vorgefertigten Materialien
  • Den Einbau von Kunst- oder Natursteinen oder von Formstücken
  • Aufbringen oder Einsetzen von Straßenknöpfen u. dgl.

dargestellt.

Vorübergehende Bodenmarkierungen werden in oranger Farbe dargestellt.

Bodenmarkierungen sind, wenn es die Verkehrssicherheit erfordert, rückstrahlend.

Art der Linien

  • Längs- oder Quermarkierungen, die ein Verbot oder Gebot bedeuten, wie Sperrlinien, Haltelinien vor Kreuzungen und Längsmarkierungen, die dazu dienen, den Fahrbahnrand anzuzeigen (Randlinien), sind als nicht unterbrochene Linien ausgeführt
  • Längs- oder Quermarkierungen, die dazu dienen, den Verkehr zu leiten oder zu ordnen (Leitlinien oder Ordnungslinien) und Längsmarkierungen, die dazu dienen, die Fahrbahn von anderen Verkehrsflächen, wie Einmündungen, Ausfahrten u. dgl., abzugrenzen (Begrenzungslinien), sind als unterbrochene Linien auszuführen
  • Sperrflächen sind als schräge, parallele Linien (Schraffen), die durch nichtunterbrochene Linien begrenzt sind, auszuführen
  • Abstellverbote können mit Längsmarkierungen oder einer Zickzacklinie kundgemacht werden

Verhalten der Verkehrsteilnehmer

Für das Verhalten bei Bodenmarkierungen gelten die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung.

#socialmedia

Fahrschule Fürböck

Inhaber Ing. Alexander Seger
Josefsgasse 3, A2340 Mödling
Tel. +43 2236 43666

office(at)fuerboeck.at

So findest du zu uns

Information und Anmeldung

Unser Büro ist gerne für dich da:
Mo. bis Fr. täglich 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Von April bis September zusätzlich
Mo., Mi. und Fr. 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Anmeldung online

Updates unserer Homepage

to top