Zum Inhalt springen

Die Motorräder

Wir verwenden für die Ausbildung nur leicht zu fahrende Motorräder. Dazu gehört für uns

  • Aufrechte Sitzposition
  • Angenehme Sitzhöhe, sodass du mit beiden Beinen gut den Boden erreichst
  • Kontinuierliche Gasannahme ohne plötzliche, unvorsehbare Leistungseskalation
  • Komfortabeles Fahrwerk, das Fahrbahnunebenheiten bestmöglich schluckt (kein „sportliches“ Fahrwerk)
  • Ausstattung mit ABS und – wenn vom Hersteller verfügbar – beheizbaren Griffen

Aus hygienischen Gründen können wir dir derzeit für deine Motorrad-Ausbildung leider keine Handschuhe und keinen Sturzhelm borgen. Bitte nimm deine eigene Schutzausrüstung zu den Fahrstunden und zur Prüfung mit!

Honda CBF600

Die Honda CBF600 hat einen flüssigkeitsgekühlten Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor mit 16 Ventilen und einen geregelten Katalysator.

Die Sitzhöhe der Honda CBF600 beträgt 78,5 cm +/- 1,5 cm – allerdings nur mit Werkzeug und ein wenig Zeitaufwand verstellbar. Das Eigengewicht beträgt fahrfertig und vollgetankt 218 kg.

BMW R1100 RT

Die (mit einem einfachen Handgriff verstellbare) Sitzhöhe der R1100 RT beträgt 78, 80 oder 82 cm, das Eigengewicht beträgt fahrfertig und vollgetankt 275 kg.
Wenngleich dieses Motorrad zwar eher für den Fahrlehrer gedacht ist – es haben auch schon (zugegebenermaßen sehr talentierte) Fahrschüler damit die Prüfung gemacht.

Derzeit haben wir zur BMW R1100RT keine Downloads anzubieten.

BMW R1150 GS Adventure

Die Sitzhöhe der BMW R1150 GS Adventure beträgt 90 cm, das Eigengewicht beträgt fahrfertig und vollgetankt 253 kg. Wenngleich dieses Motorrad zwar eher für den Fahrlehrer gedacht ist – es haben auch schon (zugegebenermaßen sehr talentierte) Fahrschüler damit die Prüfung gemacht.