Zum Inhalt springen

Ebene, Steigung, Gefälle


Abstellen und Sichern

Bewertet werden alle Handlungen, die zum sicheren Abstellen und Verlassen des Fahrzeuges eforderlich sind.

Für unsere Fahrschülerinnen und Fahrschüler haben wir in diesem Bereich ausführliche Erklärungen zu den bei der Fahrprüfung gestellten Anforderungen in Text und Bild zusammengestellt.

Kein Anzeigen oder zu spätes Anzeigen beim Ein- oder Ausfahren in die oder aus der Parkposition wird als Fehler [M] beurteilt.

Eine ungeeignete Parkposition (nicht verkehrsgerechtes Abstellen, ...) gilt als Fehler [M].

Unkontrolliertes An- oder Überfahren des Randsteins ist ein Fehler [S].

Wenn du den Motor durch Auslassen der Kupplung bei eingelegtem Gang abstellst, ist das hochgradig unelegant, wird aber nur als Fehler [L] eingetragen.

Für ein nicht korrekt abgesichertes Fahrzeug (eingelegter Gang zur Abrollsicherung!) vergibt der Prüfer einen Fehler [L]. Wenn deswegen dein Fahrzeug umfällt, wird das allerdings als Fehler [S] bewertet.

Wenn du bei längerem Anhalten (Bahnübergang, Baustelle, usw.) den Motor nicht abstellst, wird der Prüfer einen Fehler [L] vermerken.

Derzeit haben wir zu diesem Punkt keine zusätzlichen Tipps vorbereitet.