Zum Inhalt springen

Begrenzungslinie

Begrenzungslinien sind weiße unterbrochene Längsmarkierungen, die den für den fließenden Verkehr bestimmten Teil der Fahrbahn von anderen Verkehrsflächen (Haltestellen, Parkstreifen, …) abgrenzen und folglich überfahren werden dürfen.

Bei unterbrochenen Längsmarkierung gilt als Merkregel: Wenn die Länge des Striches und die Länge der Markierung (zumindest annähernd) gleich ist, darfst du die Bodenmarkierung auf jeden Fall überfahren. Ist der Strich deutlich länger als die Markierung, darfst du die Bodenmarkierung nur zu bestimmten Zwecken überfahren.