Zum Inhalt springen

Autobahn

Autobahnen darfst du mit Kraftfahrzeugen befahren, die eine Bauartgeschwindigkeit über 60 km/h aufweisen und schneller als 60 km/h fahren dürfen. Autobahnen sind gegenverkehrsfrei und haben keine Kreuzungen. Es gilt auch auf „Stadtautobahnen“ die Rechtsfahrordnung.

Generelle Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h, auf manchen Strecken ist dauernd oder zu bestimmten Zeiten nur eine niedrigere Geschwindigkeit zulässig. Die erlaubte Fahrgeschwindigkeit kann auch mit Verkehrsbeinflussungsanlagen flexibel an die örtliche Verkehrssituation (Verkehrsdichte, Lärmpegel, Witterung, Unfall, Wartungsarbeiten, …) angepasst werden.

Der Weg zur Autobahn und die Beschilderung auf der Autobahn selbst wird in Österreich, Deutschland und vielen anderen Ländern mit blauen Hinweiszeichen angezeigt. In manchen Ländern, z.B. in Italien und der Schweiz, sind hingegen grüne Verkehrszeichen üblich.

Für die Nutzung des gesamten österreichischen Autobahn- und Schnellstraßennetzes ist eine Autobahnvignette erforderlich, auf einzelnen Stecken ist eine Sondermaut zu bezahlen.


Downloads vom Jour fixe der NÖ Fahrprüfer