Zum Inhalt springen

Kreuzung mit Straße ohne Vorrang

Das Zeichen bedeutet, dass das in der Richtung des starken Striches fahrende Fahrzeug auf dieser Kreuzung Vorrang gegenüber seinem Querverkehr hat.

Dieses Verkehrszeichen kann natürlich auch auf Vorrangstraßen aufgestellt werden, meistens handelt es sich aber um eine „normale“ Straße. Das Verkehrszeichen bedeutet jedoch nicht, dass die in der Richtung des starken Striches führende Straße immer eine Vorrangstraße ist.

Verhalten

Offenbar hat der Querverkehr an dieser Kreuzung seine Wartepflicht schon öfter nicht korrekt beachtet – sonst würde man ja dieses Verkehrszeichen nicht benötigen. Rechne daher mit Querverkehr, der seine Wartepflicht nicht wahrgenommen hat, und beachte die Vorrangregeln.

Du darfst auf dieser Kreuzung überholen:

  • Einspurige Fahrzeuge
  • Mehrspurige Fahrzeuge im Zuge einer Vorrangstraße
  • Mehrspurige Fahrzeuge auf geregelten Kreuzungen
  • Alle Fahrzeuge, wenn rechts zu überholen ist

Downloads vom Jour fixe der NÖ Fahrprüfer